2012-07-28_dicarlic

Marco di Carli (30), Schwimmer
Olympia-Achter 2004 in Athen über 100 m Rücken

Olympia-Sechster mit der 4 x 100 m Freistilstaffel London 2012
Geb. 12. 04. 1985 in Löningen, Heimatverein SV Sigiltra Sögel 1920 e.V.

Startet für die SG Frankfurt, trainiert zur Zeit am DSV-Stützpunkt Schwimmen München (bisher beim Hessischen Schwimm-Verband am Olympiastützpunkt Hessen in der Landessportschule des Landessportbundes Hessen).

Persönlicher hauptverantwortlicher Trainer: Olaf Bünde (München)

In der Sportfördergruppe der Polizei Hessen als Kommissar.

Sportbotschafter des Emslandes und unterstützt von der Sportstiftung und Sporthilfe Emsland.

Nach Verletzungen mit verpasster Olympia-Qualifikation 2008 und sportlichen und persönlichen Rückschlägen/Brüchen konzentriert er sich jetzt wieder ganz auf den Sport. Er nutzte seine Chance zur erneuten Olympia-Qualifikation und ging in London 2012 viermal an den Start! 2013 qualifizierte er sich für die WM in Barcelona.

Die Sporthilfe Emsland sowie die Sportstiftung Hessen möchten ihn zusammen mit der SG Frankfurt, seinem persönlichen Olaf Bünde (München) und dem Hessischen Schwimmverband auch in Zukunft unterstützen, auf der Erfolgsspur weiter auf Kurs zu bleiben und den Glanz als Sportbotschafter des Emslandes weiter zu polieren.

 


Auf facebook teilen!

Autogrammkarte

Autogrammwünsche nur über Zusendung eines addressierten und ausreichend frankierten Rückumschlags an:

Inge Hüsing
Schlaunallee 7a
49751 Sögel

autogrammkarte_small

Presseberichte!

marco_swimming

Nach Höhen und Tiefen ist er wieder zurück: Marco Di Carli.

Mehr Infos...

Marco Di Carli:
Der Schnellste Mann der

WELT!

Marco_Interview

04. Juni 2011 | Marco di Carli (SG Frankfurt) schaffte in Berlin die Sensation: Nach vier Jahren ohne große Auftritte meldete er sich bei den 123. Deutschen Meisterschaften mit den Titeln auf den beiden kurzen Freistilstrecken, deutschem Rekord und Weltjahresbestzeit auf der ganz großen Bühne zurück. Der Mann, der jubeln kann wie kein anderer, im Interview auf swimTV.